Über Christoph Gleichauf und seine Blaskapelle „Keine Stille Stunde“

Liebe Freunde der Blasmusik,

Wir sind eine neu gegründete Gruppe aus 20 jungen und hochmotivierten Amateur-Musikern aus dem süddeutschen Raum mit einem Altersdurchschnitt von gerade einmal 23 Jahren.
Am 
7. April 2018 sind wir mit einem Gründungskonzert in der vollbesetzten Festhalle Leipferdingen in die Blasmusikszene eingestiegen – ein unvergesslicher Abend! Im Februar 2019 konnten wir nach sieben öffentlichen Auftritten im ersten Jahr bereits unseren zweiten großen Meilenstein setzen und waren im SWR – Fernsehen bei „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ zu sehen und zu hören, gemeinsam mit Schlagerstars wie Peter Kraus, Judith und Mel, Saso Avsenik und seine Original Oberkrainer, Gaby Albrecht, Mitch Keller und Roberto Capitoni.
Im Frühjahr 2020 veröffentlichten wir unsere erste CD mit dem Namen „Unsere Uhren ticken Böhmisch“, auf welche wir alle sehr stolz sind!

Unter unserem Motto „Weil böhmisch m(ä)ehr – isch!“ haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unserem Publikum böhmische, gepflegte Blasmusik in frecher und junger, frischer, manchmal auch frecher Ausführung darzubieten und zu zeigen, dass böhmisch mehr sein kann als „nur“ böhmisch. Uns ist es nämlich wichtig, dass in der heutigen Zeit die böhmische Blasmusik in der großen Egerländer Besetzung nicht verloren geht. 
Darum setzen wir mit einzigartigen Ideen unsere eigenen Akzente und lassen jeden Blasmusikabend zu etwas Besonderem werden.

Die Blaskapelle „Keine Stille Stunde“ besteht aktuell aus 19 jungen, angefressen Hobby und Amateur-Musikern aus dem süddeutschen Raum, die allesamt in ihrer Freizeit blasmusikalisch fast keine Stille Stunde übrighaben! Daher zum einen, durch die tolle Polka „Eine Stille Stunde“ von Ernst Mosch zum anderen, ist auch unser Name entstanden.

Unser Programm umfasst eigentlich alles, was das Blasmusikherz begehrt. Sowohl böhmische und mährische Blasmusik als auch spannende moderne Titel; sowohl alte Gassenhauer und die unvergessenen Melodien vom König der Blasmusik, Ernst Mosch, als auch die topaktuellen Hits der Szene. Zusätzlich wird unser Programm bereichert durch einige junge und hochmotivierte Solisten, unser Geschwisterpaar als harmonisches Gesangsduo sowie Titel, bei denen wir mit unserem Publikum interagieren. So kann es schon mal passieren, dass unser Publikum mit uns gemeinsam eine La-Ola Welle durch die ganze Konzert-Location macht oder mit uns zusammen live einen Gesangstext neu einstudiert, bevor dann alle zusammen das gleiche Stück miteinander singen. Nicht zuletzt und aber auch vor allem natürlich sind es einige interessante Eigenkompositionen, die uns einzigartig, unverwechselbar und zu dem machen, was wir sind! Wie zum Beispiel unsere beiden Titel mit Erfolgspotenzial:  „Sandländer Träume“ und „Alexandra Polka“, bei denen wir unsere Zuhörer hautnah im Publikum besuchen und spätestens dann auch unseren letzten Gast mitgerissen haben.

Dies alles wird abgerundet mit unbändiger Leidenschaft einer jungen und authentischen Gruppe, für welche sich unsere Musiker im Umkreis von 200 Kilometern aus ganz Süddeutschland um unseren musikalischen Leiter Christoph Gleichauf herum regelmäßig in Randen treffen – ein Ortsteil von Blumberg im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Das alles garantiert unserem Publikum ein abwechslungsreiches und einzigartiges Konzert.
Besuchen Sie uns und wir sind uns sicher, wir werden Ihnen eine unvergessliche und stimmungsvolle Blasmusikparty bescheren!

Euer Christoph Gleichauf und die Blaskapelle “Keine Stille Stunde”